Peruanito.de | Meine Frau, die Peruaner und Ich…

rssfeed

» Peruanito.de »

 
 

Cuy, Meerschweinchen zubereiten & essen

meerschweinchen Leckeres Meerschweinchen

Ja, das fällt dem duchschnittlichen Mitteleuropäher etwas schwer zu glauben, aber in weiten Teilen Südamerikas werden süsse kleine  knuddeliche Meerschweinchen gekocht oder gebraten gegessen.

Meerschweinchen nennt man in Peru Cuy und es gibt eine menge leckerer Rezepte für die kleinen Tierchen. In Peru ist Cuy das Nationalgericht, es wird aber auch in einigen anderen Ländern Südamerikas  gerne gegessen etwa in Ecuador, Bolivien und Chile.

Die Zubereitungs Varationen für die kleinen süßen Nager sind vielfälltig, einige Rezepte hab ich auf den folgenden Seiten zusammengetragen, einige hab ich bereits selber essen durfen andere wurden mir von Cuy Experten empfohlen, sobald die Möglichkeit besteht werd ich die restlichen Rezepte gerne noch versuchen. Im Übrigen hat es mir sehr gut geschmeckt. Sollte beim nächsten Meerschweinchen essen ein neues leckeres Rezept dabei sein kommt es natürlich hier in die Sammlung.

Die Peruanische Regierung hat im übrigen angekündigt hat, Cuy in Europa populär machen zu wollen und will Cuy Fleisch sogar als Tiefkühlware in deutsche Läden bringen. Warscheinlich gibts also bald im Discaounter um die Ecke neben Krokodiel und Vogelstarauss Meerschweinchen in der Tiefkühltrue, ich freu mich drauf.

Hinweis an Tierschützer, Meeschweinchenliebhaber und Hobbyköche:1) Meerschweinchen sind nicht vom Aussterben bedroht und ihr Verzehr unterscheidet sich nicht sonderlich vom Verzehr von Hasen oder Kaninchen. Es gibt also keinen grund Meerschweinchen nicht zu essen.2) In Südamerika werden Meerschweinchen extra zum Verzehr gezüchteten bei diesen Meerschweinchen handelt es sich um eine zum Verzehr geeignete Art. Ob es sich bei Handelsüblichen Deutschen Meerschweinchen um eine zum Verzehr geeigenete Art handelt entzieht sich meiner Kenntnis. Ich rate also dazu nicht gleich das erst beste Meerschweinchen aus dem Baumarkt ab-zu-murksen und zu Braten, sondern sich vorher bei Züchtern etc. zu Informieren! – Trotzdem Guten Appetit

Noch ein paar Praxistipps zum Cuy Essen und zubereiten:

Da bei uns küchenfertiges Meerschweinchen (noch) nicht angeboten wird, zumindest ist mir nichts bekannt, muss man es selbst schlachten und ausnehmen. Eine Methode des Meerschweinchen Schlachtens ist, dem Tier den Hals umzudrehen bzw einmal kräftig am Kopf ziehen zumindest scheint das die bevorzugte Methode in peru zu sein. Alternative kann man auch den Kopf abtrennen. Dreht man dem Tier den Hals um bleibt das Fleisch etwas saftiger, als wenn man es köpft hab ich mir sagen lassen (Klingt logisch oder?).

Zum Häuten ist es ganz gut, das geschlachtete, tote (!) Meerschweinchen in kochendes Wasser zu tauchen (aber nur ganz kurz, wie Gemüsse blanchieren). Das Fell geht dann wie von alleine ab. Das Ausnehmen funktioniert genau wie beim Kaninchen.

TippCuy immer mit den Fingern essen, dann schmeckts noch besser!

Die letzten Kommentare