Peruanito.de | Meine Frau, die Peruaner und Ich…

rssfeed

» Peruanito.de »

 
 

El Picante de Cuy – Scharfes Meerschweinchen

Zutaten (für 8 Personen):

  •      4 Meerschweinchen
  •      12 Knoblauchzehen
  •      Salz
  •      Pfeffer
  •      Kreuzkümmel (südamerikanischer)
  •      4 Kartoffeln
  •      4 gelbe Chili
  •      3 EL Öl
  •      2 Esslöffel Ají Panca
  •      ¼ Tasse geröstete Erdnüsse, zerkleinert
  •      3 Esslöffel Fleischbrühe

Zubereitung:

Meerschweinchen sauberen mit warmem Wasser abwaschen, entwässern und zum trocknen mit dem Kopf nach unten an die Luft legen.

In einer Schüssel acht zerdrückte Knoblauchzehen mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel mischen. Alle Zutaten gut vermengen und die Cuy damit innen und außen einreiben. Nun lässt man die Meerschweinchen paar Stunden, besser bis zum nächsten Tag marinieren.

Die Meerschweinchen können nun in der Pfanne gebraten auf dem Grill gegrillt oder im Backofen gebacken werden, bis knusprig sind.

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, dann schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln auf dem Grill oder im Backofen zusammen mit den Meerschweinchen überbacken.

Die gelben Chili Putzen, die Adern und Samen der gelben Chili, je nachdem, wie scharf Sie wollen entfernen. Den gelben Chili mit oder ohne Samen zu einer Paste pürieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Chilischoten Paste, zusammen mit vier zerdrückten Knoblauchzehen und den zermahlenen gerösteten Erdnüssen und der Aji Panca gut an-rösten. Mit der Fleischbrühe aufgießen und einkochen lassen -und fertig.

Servieren Sie die Meerschweinchen auf den Kartoffeln, obendrauf kommt die Soße.

Lecker Guten Appetit.


Die letzten Kommentare